Datenschutzerklärung

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Schulzendorfer Elektro GmbH
Karl-Marx-Str. 14-16
15732 Schulzendorf

Tel: (033 762) 47 – 0
Fax: (033 762) 47 – 100

E-Mail: elektro@segmbh.de

Wir verwenden und erheben personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Ihre Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Datenübermittlung und Datenprotokollierung

Ihr Internetbrowser übermittelt bei Besuch unserer Webseiten automatisch Daten an unseren Webserver. Erfasst werden die aktuell verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Browsertyp/-version. Die Zuordnung dieser Daten zu bestimmten Personen ist nicht möglich. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Durch die Nutzung unseres Internetangebots erklären sich die Nutzer/innen mit der Speicherung und Auswertung der erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und nur zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden

Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Cookies

Zur Optimierung unseres Internetangebotes setzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise den Namen. Da aus solchen Informationen nicht ohne weiteres eine natürliche Person individualisiert werden kann, ist die Verwendung von Cookies zulässig. Sie haben die Wahl, ob Sie Cookies zulassen möchten. Durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser können Sie das Speichern von Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass es in diesem Fall zu fehlerhaften Darstellungen unseres Angebotes kommen kann.

Kontaktmöglichkeit

Auf unserer Seite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung von E-Mails über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können. Aus diesem Grund sollten keine E-Mails mit schutzwürdigem Inhalt an irgendeine Adresse in der Domäne der segmbh.de gerichtet werden.

Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, Ihre Bewerbung per E-Mail zu senden. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Bewerbung gespeichert und 3 Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt nicht.

Betroffenenrechte – Auskunftsrecht und Recht auf Datenübertragbarkeit

Grundsätzlich hat jede betroffene Person das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hat die betroffene Person das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung, Einschränkung und Löschung, sofern dem keine anderen Rechtsvorschriften entgegenwirken. Die betroffene Person hat außerdem das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und -sofern digital gespeichert- maschinenlesbaren Format zu erhalten. Bei Beschwerden können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Bei Fragen und Auskunftsersuchen wenden Sie sich an die angegebene zentrale Auskunftsstelle.

Stand der Datenschutzerklärung: 28.05.2018