Wir begrüßen unsere neuen AZUBIS ganz herzlich!


Die Aufregung war sicherlich groß, am 01.08.2016 begann für unsere 6 Auszubildenden ein neuer Lebensabschnitt.

Die Auszubildenden wurden von unserem Geschäftsführer Thomas Audien zusammen mit
unserem Ausbildungsverantwortlichen Tino Bartsch begrüßt. Es gab einen kurzen Überblick
über Inhalte und Verlauf der Ausbildung.

Nach weiteren Einweisungen wurde dann auch Werkzeug und Arbeitsbekleidung in Empfang
genommen.

 


Studium und Ausbildung in Einem – SEG bietet ab August duales Studium Elektrotechnik an


Seit langem ist die Schulzendorfer Elektro GmbH ein Vorreiter in Sachen Ausbildung in unserer Region. Lange vor vielen anderen Unternehmen erkannten die Schulzendorfer den sich abzeichnenden Fachkräftemangel und verstärkten ihre Anstrengungen bei Gewinnung von beruflichem Nachwuchs. Mit Erfolg, wie zahlreiche Auszeichnungen – beispielsweise der Zukunftspreis Landes Brandenburg und die Ehrung als Kammersieger der Handwerkskammer Cottbus – beweisen. Nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter.  Ab August bietet die Schulzendorfer Elektro GmbH in Kooperation mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus erstmals ein duales Studium an. Am 10. Mai wurde der entsprechende Kooperationsvertrag an der BTU Cottbus von Professor Dr.-Ing. Matthias Koziol, Vizepräsident für Studium und Lehre, und Thomas Audien,  Geschäftsführer der Schulzendorfer Elektro GmbH, unterzeichnet.

(mehr …)


Nicht nur zur Fußball-EM sind die Teams der Schulzendorfer Elektro GmbH / se.services GmbH immer am Ball.


Mit dem Slogan „Komm in unser Team“ werben die beiden Firmen auch außerhalb der EM für Fachkräfte und Auszubildende.

Schulzendorfer_Elektro

Schulzendorf. Bevor am Sonnabend die Deutsche Mannschaft beim EM-Viertelfinale gegen Italien am Ball ist, können bei einem Wettbewerb für Jung und Alt die Fußball- und Sportbegeisterten ihre Geschicklichkeit beim Torwandschießen unter Beweis stellen. Die Märkische Allgemeine Zeitung tourt während der Fußball-Europameisterschaft mit einer aufblasbaren Torwand durch Brandenburg.

Am 2. Juli steht sie von 10 bis 16 Uhr in Schulzendorf an der Karl-Marx-Straße  9. Gastgeber ist die Schulzendorfer Elektro GmbH/ se.Services GmbH. Gesucht wird der Torwand-Champ. Das Wettbewerbsprinzip ist ganz einfach: vorbeikommen, treffen und gewinnen. Für einen Euro Kickpreis darf dreimal oben und dreimal unten geschossen werden. Als Belohnung gibt es eine knackige Bratwurst und ein spritziges Getränk. Der Erlös geht an eine soziale Einrichtung, die in diesem Falle der Gastgeber auswählt.

Wer Tagessieger wird, kann sich über einen EM-Fußball freuen und bekommt obendrein einen 50-Euro-Warengutschein von Intersport Olympia Potsdam. Außerdem qualifiziert er sich, gemeinsam mit vier weiteren Tagesgewinnern, für das Finale am 10. Juli im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam. Dort wird um den Titel „Torwand-Champ“ gekickt. Preis ist ein 1000-Euro-Gutschein vom Möbelhaus Porta.

Unter allen Teilnehmern des Torwandschießens am 2. Juli werden zusätzlich drei Vorwerk Staubsauger verlost, gesponsert von der Schulzendorfer Staubsauger-Manufaktur.

„Für uns ist diese MAZ-Aktion auch gleich noch eine Möglichkeit, unsere Firma den Besuchern zu präsentieren“, sagt Geschäftsführer Thomas Troppens. „So können wir unseren Bekanntheitsgrad auch einmal auf eine andere Art und Weise steigern und hoffen, dass viele Bürger einfach einmal die Gelegenheit nutzen, uns kennzulernen“.

Elektromobilität zum Anfassen wird es geben, ebenso Informationen rund um das Thema Solarstrom. Und wer genug von Kicken hat, der kann auf einem Segway-Parcours üben, Balance zu halten. Ein Bierwagen und Musik werden sorgen für gute Laune.

Der Slogan „Komm in unser Team“ ist übrigens nicht nur für das Torwandschießen aktuell. Die Schulzendorfer Elektro GmbH / se.services GmbH hat ihre Türen offen für Fachkräfte und Auszubildende.

Von Gerlinde Irmscher

http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Torwandschiessen-mit-der-MAZ


unser Zukunftstag war ein voller Erfolg


Unser Zukunftstag war sehr beliebt. Mit 15 Teilnehmern und dem Staatssekretär Dr. Thomas Drescher vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) hatten wir viel Spaß.  (mehr …)


14. Brandenburger Zukunftstag


Am 28. April 2016 findet der 14. Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg statt. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7, Eltern, Lehrkräfte und natürlich Unternehmen und Einrichtungen, die ihre Türen an diesem Tag für die Jugendlichen öffnen. Der Zukunftstag bietet allen Jugendlichen eine einmalige Gelegenheit, in das Berufsleben hineinzuschnuppern und den Unternehmen die Möglichkeit für Nachwuchs zu werben.

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg ist eine wichtige und breit unterstützte Initiative für die Berufs- und Studienorientierung. Er ermöglicht Schülerinnen und Schülern Einblicke in den Berufsalltag und leistet gleichzeitig einen Beitrag zur Chancengleichheit von Frauen und Männern. Mädchen können in „klassische Männer-“ und Jungen in „klassische Frauenberufe“ schnuppern und neue Erfahrungen machen. Alte Rollenmuster sollen aufgebrochen und Vorurteile abgebaut werden.

Mehr Informationen zur Ausbildung bei der se.services:

http://se-services.eu/ausbildung/

Mehr Informationen zum Brandenburger Zukunftstag unter www.zukunftstagbrandenburg.de


« Ältere Einträge | Neuere Einträge »